Startseite
  Über...
  Archiv
  Gewichtsübersicht
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/schnell-gesund-abnehmen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Blog

Mein Blog schreibe ich vor allem begleitend für mich selbst, wer mag darf aber gerne lesen und auch kommentieren.

Nach dem plötzlichen Tod meines Mannes in 2011 habe ich als Folge des Verlusttraumas nach vorhergehenden Verlusttraumata seit meinem 3. Lebensjahr an, das "letzte Tröpfchen" erreicht, das meinen persönlichen sinnbildlichen Krug zum Überlaufen gebracht hat, 

Ich habe innerhalb von 8 Monaten nach dem Tod meines Mannes mehr als 60 kg an Körpergewicht zugenommen durch kontinuierliche Binge Eating-Attacken über diesen Zeitraum.

Seit meiner Jugend an bin ich latente Binge Eaterin, jedoch über einen Zeitraum von 20 Jahren (Beziehung zu meinem Mann) nicht akut.

Bis dato hatte ich ein Gewicht an der oberen BMI Grenze, bzw. leicht darüber.

Ich trage das zugenommene Gewicht nun ca. seit einem Jahr mit mir rum.Mein Körpergewicht heute liegt bei 137,9 kg, was bei einer Grösse von 168 cm knapp 70 kg (!!) über meinem NORMALGEWICHT liegt.

Dies möchte ich ab sofort ändern, durch eine SCHNELLE und GESUNDE Gewichtsabnahme!

Die Mär, dass man nur "langsam gesund abnehmen" kann, halte ich für unsinnig.

Zum einen habe ich mir mein Körperfett nicht innerhalb von Jahren angefressen, und ich möchte auch nicht zwei, drei Jahre meines kurzen Lebens darauf verwenden, es wieder loszuwerden, glaube, dieser Gedanke wäre dermaßen deprimierend und frustrierend für mich, dass ich eine Gewichtsabnahme von vorneherein gar nicht erst angehen würde...

Zum anderen bin ich überzeugt davon, dass man sehr wohl auch SCHNELL gesund abnehmen kann, wenn man seinem Körper alle notwendigen Nährstoffe zuführt, und generell seine Ernährung auf eine gesunde Ernährung umstellt, die es auch nach der Abnahme beizubehalten gilt.Von daher fürchte ich auch keinen Jojo-Effekt, der ja nur eintritt, wenn man seine temporär "gesunde" Ernährung bzw. eine "Diät" nach der Gewichtsabnahme in die ursprünglich ungesunde, kalorienhaltige Ernährung umändert.Dies habe ich nicht vor.

Dahingehend werde ich nun immer, unregelmässig, ein bischen bloggen, begleitend zu meiner Veränderung und Gewichtsabnahme, und mich ein Mal wöchentlich auch wiegen.

 

 

 

 

13.9.13 23:54


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung